Um mit der richtigen Taktik vorzugehen, wollen wir das Phänomen zuerst verstehen. Woher kommen eigentlich die allseits unbeliebten Fältchen?

Durch die biologische Alterung und Sonnenlicht verändert sich die natürliche Beschaffenheit unserer Haut. Meist kommen weitere Faktoren wie Stress, Schlafmangel und Rauchen hinzu, die den Alterungsprozess beschleunigen. Die Haut verliert an Elastizität und Straffheit, wird trockener und empfindlicher. Der Festigkeitsverlust bedingt das Entstehen von Falten.

Dementsprechend verändern sich auch die Hautbedürfnisse. Reife Haut kann Feuchtigkeit nicht mehr so gut binden. Deshalb gehört ein guter Moisturizer zu den absoluten Must-haves in Sachen Pflege. Anti-Falten-Cremes und -Seren sind mit Hyaluronsäure, Q10, Kollagen und anderen Wirktoffen angereichert, welche Feuchtigkeit speichern, Falten auffüllen und freie Radikale bekämpfen. Empfehlenswert ist auch eine Tagescreme mit Sonnenschutzfaktor, die eure Haut tagtäglich vor UV-Strahlen schützt.

Zum Glück muss eine gute Anti-Aging-Pflege nicht immer sündhaft teuer sein. Kosmetik-Hersteller wie M. Asam oder Dr. Pierre Ricaud haben sich auf die Bedürfnisse reifer Haut spezialisiert und bieten bezahlbare Produkte für die Gesichtspflege an. Wir stellen euch hier Gutscheine zur Verfügung, mit denen ihr euch einen Rabatt auf euer gewähltes Produkt sichert oder sogar Kosmetikproben gratis zu eurer Bestellung dazu bekommt.

Unsere Shop-Empfehlung